passgenau
Mobile Sattelanpassung
 

Vorbereitung und Planung 

Ob Ihr nächster regulärer Sattel-Kontrolltermin ansteht, sich Ihr Pferd in einem neuen Trainings- oder Futterzustand befindet, sich die Haltungsbedingungen verändert haben oder Ihr Pferd durch eine Krankheit beeinträchtigt wurde. All dies und noch viele weitere sind gute Gründe um einen Sattelanpassungstermin zu vereinbaren.

Neue Voraussetzungen schaffen schließlich neue Bedingungen für einen passenden Sattel. Damit Sie Ihr Pferd auch vom Sattel aus mit einem guten Gefühl weiter bewegen können, zögern Sie nicht einen Kontrolltermin mit mir zu vereinbaren.

Bestmöglich vorbereitet werde ich mich dann zeitig zu Ihnen auf den Weg machen. Damit ich auch beim nächsten Kunden pünktlich vor Ort sein kann, bitte ich darum, das Pferd geputzt und aufgewärmt an einem ruhigen Platz am Stall warten zu lassen, bis wir gemeinsam starten können.



Der Ablauf


Zu Beginn des Termins ist es wichtig für mich Informationen über Ihr Pferd mitgeteilt zu bekommen, die die Anatomie des Pferdes in jeglicher Art und Weise beeinflussen (bspw. Futter- und Trainingszustand oder Krankheiten). Des Weiteren begutachte ich den Rücken des Pferdes und den Sattel. Um mir ein vernünftiges Bild davon machen zu können, ob der Sattel auf den Pferderücken passt oder ob kleine Korrekturen vorgenommen werden müssen, hat die Erfahrung gezeigt, dass es nicht ausreicht den Sattel im Stand zu begutachten. Ein paar Minuten unter dem Reitergewicht vorzugsweise im Trab sind für eine aussagekräftige Beurteilung in der Regel notwendig.


Nachdem ich mir ein Bild vom Sattel gemacht habe und Korrekturen vorgenommen werden müssen, genügt mir ein stabiler Tisch, auf dem ich den Sattel aufmachen und bearbeiten kann. So müssen die Sättel in den meisten Fällen nicht mit in die Werkstatt genommen, verändert und ausgeliefert oder abgeholt werden, sondern können anschließend frisch angepasst wieder genutzt werden. 



Anfahrtsgebiet

Der abgebildeten Karte können Sie entnehmen, in welche Gebiete ich fahre.

In der Regel plane ich  Tagestouren, sodass ich häufig mehrere Städte miteinander verbinden kann. Die im gelben Bereich liegenden Städte entsprechen meinem Tätigkeitsschwerpunkt und fahre ich somit häufiger an. Die im grünen Bereich liegenden Städte fahre ich ebenfalls regelmäßig, allerdings deutlich seltener an. 

Geplante Touren werden auf dieser Homepage aktuell ausgeschrieben. Sollte Ihr Stall auf keiner der bereits geplanten Touren liegen, können Sie sich trotzdem gerne bei mir melden. Gemeinsam finden wir sicherlich einen passenden Termin für Ihre Sattelkontrolle.

Die anfallenden Fahrtkosten (0,5€/km) werden dann durch alle angefahrenen Kunden aufgeteilt. 


 




Preise


Da der Aufwand von Sattel zu Sattel sehr unterschiedlich sein kann, gibt es statt festen Preisen Preisspannen, die Sie sich über den folgenden Link herunterladen können.


Preisliste Passgenau zum Download


Alle Anpassungstermine sind unmittelbar im Anschluss an den Termin in bar zu bezahlen.